Braunsfelder Methode

Für den Erfolg eines Unternehmens nimmt die Vision eine Schlüsselrolle ein. Sie gibt die langfristige Zielsetzung vor und kann als Leitbild verstanden werden. Aufgrund der Dynamik unserer Zeit rücken Fragen zu alternativen zukünftigen Szenarien und der „richtigen“ strategischen und globalen Ausrichtung mehr und mehr in den Vordergrund, selbst der Blick auf das kommende Jahr ist von einem ungewissen Ausgang geprägt.

Bei der Braunsfelder Methode handelt es sich um eine umsetzungsorientierte Vorgehensweise zur langfristigen Visions- und Strategieentwicklung, die auf den aktuellsten Zukunfts- und Strategiekonzepten von Wissenschaft und Praxis aufsetzt.

Am Standort Köln-Braunsfeld entwickelt, zielt das Konzept aus Managementworkshops und Expertenbefragungen darauf ab, relevante Zukunftsfragen, Einflussfaktoren, Risiken und Chancen zu identifizieren und zu bewerten, um daraus eine nachhaltige Positionierung eines Unternehmens über die nächsten 10 Jahre hinaus zu entwickeln. Die Braunsfelder Methode liefert somit eine fundierte Basis für langfristige Weichenstellungen oder Investitionen.